Offshore-Windkraft: Verlieren E.ON und Innogy den Anschluss? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

114
Die erste Ausschreibungsrunde für die Offshore-Windkraft hat viele Beobachter überrascht und auch in der Branche selbst ist mancher leer ausgegangen. Marktbeobachter machen sich nun Gedanken darüber, was das für die betroffenen Unternehmen bedeuten könnte. Die deutschen Versorger Innogy und E.ON etwa könnten im Geschäft mit Offshore-Windparks den Anschluss verlieren. Laut dem Analysehaus Aurora verfügen beide […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.