Offshore-Windenergie-Ausschreibung: BNetzA lost, welche Null-Cent-Gebote den Zuschlag erhalten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Symbolbild Offshore-Wind (Bildnachweis: Aleksey Stemmer - stock.adobe.com)
Die Bundesnetzagentur hat die Zuschläge für drei neue Windparks in Nord- und Ostsee erteilt. Alle zum Zug gekommenen Bewerber wollen den auf See erzeugten Strom ohne Geld aus der EEG-Förderung vermarkten, wie die Behörde mitteilte. In zwei Fällen fiel die Entscheidung durch das Los, weil mehrere Bewerber gleichwertige Angebote vorgelegt hatten. „Die Null-Cent-Gebote zeigen das […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.