Offshore-Wind: Norddeutsche Energieminister machen sich für Differenzverträge stark EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

77
Drei Offshore-Windanlagen
Quelle: halberg / stock.adobe.com
Vor einer geplanten Änderung des Ausschreibungsverfahrens für Offshore-Windprojekte warnen die fünf norddeutschen Bundesländer. Deren Energieminister haben jetzt einen gemeinsamen Brief an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) geschrieben. Mit der Novelle des „Windenergie-auf-See“-Gesetzes will die Bundesregierung die Ausschreibung für neu zu errichtende Offshore-Windparks ändern. Niedersachsens Energieminister Olaf Lies und seine Amtskollegen in Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein befürchten […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.