Oberfranken soll Wasserstoff-Förderregion werden EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

357
Symbolbild: Wasserstoff
Quelle: AA+W/AdobeStock
Oberfranken soll eine Förderregion bei der Forschung und Anwendung von Wasserstoff als Energiequelle werden. „Der Bund stellt dafür 43 Mio. € zur Verfügung“, sagte der Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz (SPD) in Bamberg. „Wir wollen mit der Förderung Anreize für Kommunen und mittelständische Unternehmen setzen, in Wasserstoff zu investieren.“ Zuerst hatte der Bayerische Rundfunk darüber berichtet. Oberfranken […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.