In Zeiten der Unsicherheit, die die Corona-Pandemie mit sich bringt, blickt die Nordex Group dennoch optimistisch auf das laufende Geschäftsjahr. Grund hierfür ist der Turbinen-Auftragsbestand in Höhe von 5,5 Mrd. € mit dem der Windenergieanlagenhersteller in das Jahr 2020 gestartet ist. Das entspricht einem Plus von 43 Prozent gegenüber dem Vorjahr (2018: 3,9 Mrd. €). […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.