Nordex erhält Aufträge über 36 MW aus Frankreich

576
Der Hamburger Windanlagenbauer Nordex hat zwei
Neuaufträge mit der EDF Energies Nouvelles unterzeichnet.
Der französische Energieversorger hat insgesamt zehn Turbinen mit
zusammen rund 36 MW Leistung bei Nordex bestellt. Dabei handelt es
sich um die Windparks “Espiers” und “Guilleville”, die rund 100
Kilometer südlich von Paris errichtet werden.
Das Projekt “Espiers” wird fünf Turbinen der Baureihe N117/3600
umfassen, der Park “Guilleville” vier N117/3600 und eine Anlage vom
Typ N100/3300. Diese Maschinen zählen zu den bislang
leistungsstärksten Windturbinen, die bislang in Frankreich errichtet
wurden. Der Auftragsumfang umfasst zudem den technischen Service der
Parks. Nordex betreibt in unmittelbarer Nähe beider Standorte eine
Servicestation.
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein