Die Stimmung der deutschen Biomethanbranche ist auf einem Tiefpunkt. Die Nachfrage nach Biomethan ist gesunken und auch die Preise sind rückläufig. Neue Anlagen werden kaum gebaut, nur eine zunehmende Nachfrage aus dem Ausland sorgt für Bewegung. Dabei liegen insbesondere im Wärme- und Verkehrssektor noch große Potenziale brach, die durch bessere Rahmenbedingungen gehoben werden könnten.

Der Titeltext der jetzt erschienenen Ausgabe 23.2020 von EUWID Neue Energie zeigt die Probleme der Biomethanbranche auf und wird durch eine Analyse der Preisentwicklung von Biomethan ergänzt. Doch es gibt auch Lichtblicke: Die EnviTec Biogas AG hat im Geschäftsjahr 2019 ihren Umsatz und das operative Ergebnis steigern können und erwartet trotz der Corona-Krise auch für 2020 ein ähnlich gutes Niveau. Beeinträchtigungen könnten sich allerdings ergeben, sollten die restriktiven Zugangs- und Reisebeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemiebekämpfung wieder deutlich und auf einen längeren Zeitraum ausgeweitet werden.

Das Risiko von Projektverzögerungen von diesen Maßnahmen thematisiert auch eine Analyse der Corona-Auswirkungen auf die Energiewirtschaft von enervis. Das Beratungsunternehmen beschreibt auch unmittelbare Auswirkungen der Krise wie zum Beispiel direkte Großhandelspreis- und Mengeneffekte. Der sinkende Großhandelsstrompreis stellt die Branche vor eine besondere Herausforderung. Denn mit ihm steigt die EEG-Umlage, was die Akzeptanz von erneuerbaren Energien gefährden könnte. Wie der Anstieg gebremst werden könnte, haben sowohl die Denkfabrik Agora Energiewende als auch das EWI untersucht.

Wie sich der Hochlauf der Elektromobilität auf das Stromnetz und damit auch die Stromkosten auswirken würde, lesen Sie in unserem Dossier. Zwar sind die Verteilnetze nicht auf die Lastvorgänge, die im Zuge des Ausbaus der Elektromobilität zu erwarten sind, ausgerichtet. Doch eine Stärkung des netzdienlichen Ladens könnte Lastspitzen senken und damit die Netzausbaukosten senken. (Quelle für Beitragsbild: vege – stock.adobe.com)

Unsere Themen der Woche:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein