Neues Solarthermie-Jahrbuch erscheint

130

Anfang März gibt die Solar Promotion mbH aus Pforzheim erstmals das „Solarthermie-Jahrbuch“ heraus. Das 164 Seiten umfassende Magazin deckt alle Aspekte rund um die Solarwärmeerzeugung und -nutzung ab.

Inhaltlich schlägt das Solarthermie-Jahrbuch 2019 einen breiten Bogen, angefangen mit dem Beitrag der Solarthermie zur Energieversorgung 2050 über die politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen sowie Anwenderkonzepte in Ein- und Mehrfamilienhäusern und Sonnenhäusern bis hin zur Prozesswärme und zu solaren Wärmenetzen, heißt es seitens Solar Promotion. Betrachtet wird die Solarthermie aber auch im Wettbewerb der erneuerbaren Energien.

Das Solarthermie-Jahrbuch richtet sich an Architekten, Bauingenieure, Energieberater, Installateure und Planer. Aber auch Energieversorger und Wohnungsbaugenossenschaften können sich über die Technik und Möglichkeiten der Solarthermie informieren und zu eigenen Projekten inspirieren lassen. Ziel sei es auch, Entscheider in den Kommunen, insbesondere in den Stadtwerken, wieder stärker auf die Technologie aufmerksam machen. Die Schrift soll künftig jährlich erscheinen. Im Internet ist das Jahrbuch hier zu finden.

Weitere Meldungen zu Solarthermie:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein