Neues Konzept für Windenergie-Messe in Hamburg ab 2014 vorgestellt

1877

Hamburg wird ab 2014 Austragungsort einer weiterentwickelten internationalen Fachmesse der Windbranche. Das verkündeten VDMA Power Systems und die Hamburg Messe und Congress GmbH am Mittwoch auf einer gemeinsamen Pressekonferenz.

Die Messestrategie des VDMA Power Systems für die Windenergiebranche sieht vor, die internationale Windleitmesse in (Nord-) Deutschland zu halten und auszubauen. Dazu wird neben dem zwei-jährlichen Messeauftritt der Windbranche im Rahmen der Energiemesse in Hannover eine neue eigenständige Messe in Hamburg stattfinden.

Damit geht der Konflikt zwischen Schleswig-Holstein und Hamburg um die Ausrichtung der wesentlichen Branchenmesse in eine neue Runde. Bislang trafen sich die Windenergiefirmen bei der Husum WindEnergy in Nordfriesland. Die geplante Konkurrenzveranstaltung hatte in Kiel Empörung ausgelöst und das Verhältnis zu Hamburg schwer belastet.

Die vollständige Meldung erscheint in Ausgabe 23/2011 von EUWID Neue Energien. Die Publikation informiert Leser mit knappem Zeitbudget kompakt über die relevanten Entwicklungen während der Energiewende.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein