Neuer Katalysator: „Ideal um billig und nachhaltig Wasserstoff zu erzeugen“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

320
SnIP-Struktur Eine Kette aus Zinn- und Iod-Atomen bildet die eine, die Phosphoratome die andere Kette der Doppelhelix von SnIP. Bild: T. Nilges / TUM
Power-to-Gas ist heute noch eine teure Technologie für die Sektorkopplung. Allerdings wird an den verschiedensten Stellen daran geforscht, entsprechende chemische Umwandlungsprozesse effizienter und damit letztlich günstiger zu gestalten. Ein Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM) hat nun im Rahmen einer internationalen Kooperation einen effizienten Wasserspaltungskatalysator entwickelt. Er besteht aus einer Doppelhelix-Halbleiterstruktur, umhüllt mit Kohlenstoffnitrid. Der […]