Neuer CEO bei sonnen: Ostermann gibt Staffelstab an Koch weiter

377

Oliver Koch übernimmt zum 1. Oktober 2020 die Geschäftsführung der sonnen Gruppe. Er tritt damit die Nachfolge von CEO und Gründer Christoph Ostermann an, der bis Ende des Jahres weiterhin die Geschäftsführung von sonnen beraten wird.

Koch ist seit 2014 Mitglied der Geschäftsführung und Chief Operating Officer (COO) bei sonnen und damit maßgeblich am Aufbau des 2010 gegründeten Unternehmens beteiligt. Unter anderem habe er die sonnenBatterie in eine standardisierte Serienproduktion geführt sowie deren Expansion in die USA und Australien geleitet, heißt es beim Wildpoldsrieder Unternehmen. Als Mitglied der Geschäftsführung habe er in dieser Zeit außerdem die Strategie von sonnen entscheidend mitgestaltet.

„Nach über zehn erfolgreichen Jahren mit einem unglaublichen Tempo ist für mich die Zeit gekommen, neue Wege zu gehen“, sagte der scheidende sonnen-Chef Ostermann. „Mit Oliver Koch erhält sonnen einen CEO, der das Unternehmen seit vielen Jahren genau kennt, es mit aufgebaut hat und der die nächsten Wachstumsschritte erfolgreich gehen wird.“

Lesen Sie auch:

Sonnen vernetzt Kleinstanlagen bis 25 kW über das Internet zu virtuellem Kraftwerk

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein