Neue WHO-Grenzwerte für Lärm von Windkraftanlagen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

245
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat erstmals Richtwerte für Windenergieanlagen empfohlen. Demnach sollten Windenergieanlagen durchschnittlich 45 Dezibel tagsüber nicht überschreiten. „Lärm von Windenergieanlagen oberhalb dieses Wertes ist mit schädlichen gesundheitlichen Auswirkungen verbunden“, heißt es in dem Bericht. Für die nächtliche Höchstbelastung spricht die WHO keine Empfehlung aus. Dafür gebe es noch nicht genügend aussagefähige Studien. Deutsche Richtwerte […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.