Neue Batterien für Windpark auf Maui

148
Younicos erweitert 10 MW Speichersystem auf Hawaii
Quelle: Younicos

Der Berliner Speichersystemhersteller Younicos wird auf der hawaiianischen Insel Maui für den Windparkbetreiber TerraForm Power ein intelligentes Batteriespeichersystem installieren und in Betrieb nehmen. Die Batterien werden hauptsächlich dazu verwendet, die Einspeisung des Windparks zu glätten (Ramping). Wie Younicos mitteilte, wird der Speicher voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 in Betrieb gehen.

Im Rahmen des Projekts wird Younicos bestehende Bleibatterien mit einer Gesamtleistung von zehn Megawatt durch moderne Samsung SDI Lithium-Ionen-Zellen ersetzen, und die Y.Q Steuerungssoftware implementieren. Die neuen Batteriezellen werden den Angaben zufolge eine signifikant höhere Speicherkapazität bereitstellen und die Lebensdauer des Systems verlängern. Zudem ermöglicht das Upgrade einen vollautomatischen Betrieb ohne manuelle Ausregelung oder Ladezustandsmanagement der Batterien.

Lesen Sie dazu auch:

Energie-Dienstleister Aggreko übernimmt Younicos

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein