Netzwerk für technische Betriebsführung von Windanlagen gegründet

79
BayWa r.e._TBF-Partner-Netzwerk
Quelle: BayWa r.e.

BayWa r.e. hat ein Netzwerk-Projekt zur technischen Betriebsführung ins Leben gerufen. Wie die Erneuerbaren-Tochter des BayWa-Konzerns berichtet, können im Rahmen des TBF-Partner-Netzwerks Betriebsführer und Projektentwickler Leistungen wie die lückenlose Überwachung von Windenergieanlagen und die Übernahme der Anlagenverantwortung zukünftig an ein Expertenteam von BayWa r.e. übertragen. Im Gegenzug können sie ihr Leistungsportfolio anderen Netzwerk-Partnern zur Verfügung stellen, heißt es.

„Unser TBF-Partner-Netzwerk ist eine Branchen-Neuheit. Es hilft allen Teilnehmern, die zunehmenden Herausforderungen der Betriebsführung gemeinsam zu bewältigen und vorhandene Ressourcen netzwerkübergreifend optimal zu nutzen“, sagt Tobias Bittkau, Geschäftsführer der BayWa r.e. Operation Services GmbH. Über das TBF-Netzwerk erhalten Partner unter anderem Zugriff auf die rund um die Uhr besetzte Leitstelle von BayWa r.e., ein umfangreiches Schulungsprogramm, den professionellen Vor-Ort-Service des Unternehmens sowie regelmäßige softwarebasierte Anlageninspektionen.

Ausweitung auf den Solarbereich in Planung

Je nach Bedarf übernimmt BayWa r.e. auch die Anlagenverantwortung und unterstützt andere Netzwerk-Partner bei der DIN ISO 9001-Zertfizierung. Nach einer Startphase soll das TBF-Partner-Netzwerk kontinuierlich erweitert und durch neue Leistungen ergänzt werden. „Wir planen derzeit die Ausweitung auf den Solar-Bereich. Und auch die kaufmännische Betriebsführung möchten wir künftig stärker integrieren, sagt der Projektverantwortliche Axel Lembke-Michaelis.

Mehr zum Thema Operation & Maintenance:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein