Naturstrom übernimmt Solarspezialisten SunStrom

146
SunStrom-PV-Anlage-Flughafen-Stuttgart
Quelle: SunStrom

Der Ökoenergie-Anbeiter Naturstrom übernimmt die MR SunStrom GmbH vollständig. Bisher war Naturstrom mit 24,8 Prozent an dem Dresdner Solarspezialisten beteiligt.

SunStrom plant, errichtet, saniert und wartet mit 44 Mitarbeitern Photovoltaik-Anlagen sowie Elektrospeicher. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 in Dresden gegründet und ist bundesweit aktiv. Die Firmierung bleibe unverändert, gleiches gelte für das eigenständige Agieren am Markt – in strategischer Abstimmung mit Naturstrom, heißt es.

Naturstrom: Erweiterung der Erzeugungskapazitäten Teil der Strategie

„Energieerzeugung gehört bei uns schon lange zum Kerngeschäft und die kontinuierliche Erweiterung unserer Erzeugungskapazitäten zur Strategie“, sagt Thomas E. Banning, Vorstandsvorsitzender der Naturstrom AG. Zur Strategie gehöre auch, dass sich Naturstrom zum Allround-Partner für unabhängige Betreiber von Wind- und Solarparks entwickele.

Neben der Stromvermarktung bietet der Düsseldorfer Öko-Energieversorger seinen Geschäftspartnern weitere Dienstleistungen an – das Know-how von SunStrom soll diese Angebote stärken und ergänzen. In Berlin und anderen Städten Deutschlands setzen SunStrom und Naturstrom aktuell unter anderem Mieterstromprojekte um.

Mieterstrom: Hemmnisse, Potenziale und Ausblick

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein