Die Nationale Wasserstoffstrategie sieht bis 2035/40 ein Wasserstoffproduktionsziel von 28 TWh vor. Dieses Ziel könnte allein mit einem forcierten Ausbau der Offshore-Windenergie erreicht werden, auch wenn das im Windenergie-auf-See verankerte Ausbauziel von 40 GW Offshore-Leistung der allgemeinen Stromversorgung dient. Notwendig wäre es, den über dieses Ziel hinausgehenden Ausbau für die Wasserstoffelektrolyse zu nutzen. Dass es […]