Nächste Runde im direkten Wind-Photovoltaik-Wettbewerb EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

178
Gemeinsame Ausschreibungen für Wind- und Solaranlagen sollen ab 2018 weitere Wirtschaftlichkeitspotenziale bei der Förderung Erneuerbarer heben. Was geplant ist, lesen Sie hier. (Stand: Mai 2017).
Bildquelle: soonthorn / Fotolia
Im April hatten sich Photovoltaik-Anlagen im Wettbewerb gegen die Windenergie als Sieger erwiesen, nun läutet die Bundesnetzagentur die zweite Runde der gemeinsamen Ausschreibungen ein. Vergeben wird ein Volumen von 200 MW. Bieter können ihre Gebote bis zum 2. November 2018 abgegeben, da der 1. November 2018 ein Feiertag ist. Das Höchstgebot beträgt für beide Technologien […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.