Der TÜV Nord drängt Bestandsanlagenbetreiber im Bereich der Windenergie, sich rechtzeitig um ein Weiterbetriebsgutachten zu kümmern. Bereits im laufenden Jahren erreichten tausende Windenergieanlagen in Deutschland ihre Auslegungsdauer von meist 20 Jahren erreichen „und müssten stillgelegt werden“, heißt es seitens des TÜV Nord. In vielen Fällen lohne sich aber ein Weiterbetrieb über die ursprünglich kalkulierte Laufzeit hinaus. Voraussetzung dafür ist ein Weiterbetriebsgutachten, betont der TÜV Nord....

Post EEG 2020 Banner