Nach beschlossenem Kohleausstieg: Steag setzt auf Wärmelösungen und das Auslandsgeschäft EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

570
Kohlekraftwerk
Quelle: EUWID
Die Steinkohlestromerzeugung hat bei der Steag einen sehr hohen Stellenwert, der Konzern sieht sich aber auch nach dem beschlossenen Kohleausstieg gerüstet, eine wichtige Rolle an den Energiemärkten zu spielen. „Wir haben uns frühzeitig auf die tiefgreifenden Veränderungen in der Energiebranche eingestellt“, sagte Joachim Rumstadt, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Steag GmbH, im Rahmen des Jahrespressegesprächs […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.