Modellbasierte Prädiktive Regelung: Wie reagiert die Windkraftanlage in den nächsten Sekunden? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

138
Symbolbild Windenergie (Quelle: EUWID)
In die Zukunft blicken, um Windenergieanlagen optimal zu betreiben: Das ist die Grundidee der „Modellbasierten Prädiktiven Regelung“, die von der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule RWTH Aachen und der W2E Wind to Energy GmbH jetzt in einem einwöchigen Feldtest analysiert wurde. Der Ansatz könne die Effizienz des Anlagenbetriebs steigern, berichten die Forscher, allerdings bleibt noch einiges an […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.