MIT-Forscher geben Empfehlungen zur Wasserstoffherstellung aus Aluminiumschrott EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

MIT, Wasserstoff
Foto: Reza Mirshekari, mit.edu
Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) wollen Aluminiumschrott für die Wasserstoffherstellung nutzbar machen. Wie das MIT mitteilte, kann die Wasserstoffreaktionsrate durch die Zugabe bestimmter Elemente zum Aluminium und durch die Manipulation der Größe der inneren Aluminiumkörner beeinflusst werden. Aluminiummetall reagiert bei Raumtemperatur leicht mit Wasser und bildet dabei Aluminiumhydroxid und Wasserstoff. Diese Reaktion findet […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.