Mieterstromgesetz passiert den Bundestag: „Verankern Energiewende stärker in Städten“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Akteure am Energiemarkt sehen wachsende Chancen für Mieterstrom

189
Der Bundestag hat dem Mieterstromgesetz zugestimmt. Stromlieferungen an Mieter im Haus erhalten künftig eine Förderung, die an die Höhe der EEG-Vergütung für Solarstrom gekoppelt ist. Sie bewegt sich je nach Größe der Anlage zwischen 2,21 ct/kWh und 3,81 ct/kWh. Der Energieausschuss des Bundestags hat vor der Plenarabstimmung noch den Weg frei gemacht für Quartierslösungen – […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.