Im Rahmen ihrer Halbzeitbilanz bezeichnete Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) die von ihr geführte Regierung weiterhin als einen „Vorreiter bei der Energiewende“. Der Landesverband Erneuerbare Energie sieht das anders und fordert wieder deutlich mehr Tempo beim Ausbau der Windkraftnutzung im Land. „Die neu installierte Leistung ist in den vergangenen drei Jahren stetig gesunken und hat […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.