Marktanreizprogramm: Biomasse im November hoch im Kurs

222
Biomasse-Pellets
Quelle: tchara / Fotolia

Mit dem Herbst hat die Nachfrage nach Fördermitteln für Erneuerbare Wärme kräftig zugelegt. Nach Angaben des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) wurde im Technologiesegment Biomasse ein deutlicher Jahresrekord bei den Antragszahlen im Marktanreizprogramm (MAP) registriert.

Jahreshöchstwert bei MAP-Anträgen für Biomasseheizungen

Demnach wurden 2.701 Anträge für Biomasseheizungen gestellt. Auch die Fördermittelnachfrage in den Bereichen Solarwärme (1.915 Anträge) und Wärmepumpen (2.283) zog gegenüber dem Oktober an. Die Antragszahlen folgen damit gleichwohl einem typischen saisonalen Trend.

Insgesamt sind im laufenden Jahr bis Ende November 64.006 MAP-Anträge beim BAFA eingegangen, das sind 2,5 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahrs.

Auf dem Markt für Waldhackschnitzel und Landschaftspflegeholz zeigt sich Trendwende

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein