LoRaWAN ist „ein spannender Baustein“ bei der Digitalisierung an der Schnittstelle zum Kunden EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Interview mit Jörg Teupen, Vorstand Technik und Personal der Stadtwerke Kiel

485
Joerg-Teupen-Stadtwerke-Kiel
Quelle: Stadtwerke Kiel
Die Stadtwerke Kiel entwickeln ein neues Geschäftsmodell, um die Nutzung von LoRaWAN-Infrastruktur auch anderen interessierten Unternehmen anbieten zu können. Kürzlich haben sie die Testphase für ihr „Long Range Wide Area Network2 (LoRaWAN) abgeschlossen und rollten diesen Funkstandard in Schleswig-Hosteins Landeshauptstadt flächendeckend aus. EUWID Neue Energie hat den Vorstand Technik und Personal der Stadtwerke Kiel, Jörg […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.