LEAG plant 21-MW-Floating-PV-Anlage EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

46
Ansicht der schwimmenden PV-Anlage vom Standort Merzdorf, Foto: LEAG
Eine bis zu 18 Hektar große schwimmenden PV-Anlage auf dem künftig 1.900 Hektar großen Cottbuser Ostsee will die LEAG in Zusammenarbeit mit ihrer Projektentwicklerin EP New Energies GmbH (EPNE) errichten. Die 21-MW-Anlage wäre das bislang größte in Deutschland realisierte Floating-PV-Projekt, berichtet das Unternehmen. Jährlich könnte ihre Stromproduktion rund 20 GWh erreichen. „Floating-PV auf dem künftigen […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.