Landshuter Forscher erhalten Patent für neue KWK-Betriebsstrategie EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

178
Ein Forschungsteam der Hochschule Landshut hat ein Patent für neuartige Betriebsstrategie für Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen erhalten. Die Wissenschaftler untersuchten, wie sich Energiesysteme mit Blockheizkraftwerk (BHKW), PV-Anlage sowie elektrischem und thermischem Speicher sinnvoll kombinieren lassen, so dass das Gesamtsystem einen möglichst hohen elektrischen Autarkiegrad erzielt und wirtschaftlich arbeitet. „Durch die Betriebsstrategie wird der Kraft-Wärme-Kopplungsstrom unmittelbar im Gebäude genutzt […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.