KWK: 2G Energy AG übertrifft Umsatz- und Ergebnisprognose

364

Die 2G Energy AG übertrifft ihre Umsatz- und Ergebnisprognose. Wie der Hersteller gasbetriebener Kraft-Wärme-Kopplungs-(KWK)-Anlagen jetzt mitteilt, hat er im Konzern auf der Basis der nun konsolidierten, jedoch noch ungeprüften Einzelabschlüsse einen Konzernumsatz von voraussichtlich 189 Mio. € erreicht.

Ursächlich für das Übertreffen der Umsatzprognose von 180 Mio. € sei der hohe Anteil der zum Jahresende schlussgerechneten KWK-Projekte. Dieser Effekt ergab sich insbesondere durch eine engere Verzahnung zwischen der 2G Energietechnik GmbH und den ausländischen Niederlassungen.

Bei der EBIT-Marge hatte der Vorstand zuletzt eine Bandbreite von 3,0 Prozent bis 3,5 Prozent erwartet. Auf Grundlage der vorliegenden Zahlen werde sich die EBIT-Marge proportional zum Umsatzwachstum voraussichtlich auf bis zu vier Prozent erhöhen. Im Vorjahr lag die EBIT-Marge bei 3,2 Prozent.

KWK-Anlagenhersteller 2G Energy hat zu Jahresbeginn sehr gut gefüllte Auftragsbücher

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein