KW 42: Anteil Erneuerbarer fällt auf 41,2 Prozent EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

149
Der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung in Deutschland ist nach dem Sprung auf 52,9 Prozent vergangene Woche wieder deutlich gefallen. In Kalenderwoche 42 kommen die Erneuerbaren auf einen Anteil von 41,2 Prozent. Das haben die von EUWID ausgewerteten Daten des Strommarktdatenportals „Smard“ der Bundesnetzagentur (BNetzA) ergeben. Die Windenergie an Land kommt auf 1,93 […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.