KW 40: Anteil erneuerbarer Energien in der Stromerzeugung sinkt auf 43,0 Prozent EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

73
Nachdem der Anteil der erneuerbaren Energien (inklusive Pumpspeichern) an der Stromerzeugung bereits in Kalenderwoche 39 auf 45,4 Prozent gesunken war, ging er in KW 40 noch weiter zurück – auf 43,0 Prozent. Das ergibt sich aus den von EUWID Neue Energie ausgewerteten Daten der Bundesnetzagentur (BNetzA), die auf dem Strommarktdatenportal „Smard“ veröffentlicht werden. In der […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.