KW 32: Windflaute senkt Anteil Erneuerbarer am Strommix auf 40 Prozent EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

94
Der Anteil der Erneuerbaren am Strommix ist in der Kalenderwoche 32 auf 40 Prozent gesunken. Das zeigen die von EUWID ausgewerteten Daten des Strommarktportals „Smard“ der Bundesnetzagentur zur realisierten Erzeugung. Der Rückgang von 49,4 auf 40,0 Prozent erklärt sich mit einem Rückgang der Windstromerzeugung. Während der Beitrag der Windenergie in den vergangenen Wochen einem Zickzackmuster […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.