KW 23: Erneuerbare legen auf Anteil von 53,1 Prozent zu EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

460
Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung hat in KW 23 deutlich zugelegt auf 53,1 Prozent (Vorwoche: 49,6 Prozent). Den stärksten Zuwachs verzeichnete die Windenergie an Land. Aber auch die Photovoltaik konnte gegenüber der Vorwoche zulegen. Rückläufig waren dagegen Offshore-Wind, Biomasse und Wasserkraft. Das geht aus den von EUWID Neue Energie ausgewerteten Daten des Strommarktdatenportals […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.