Krischer schlägt günstigen Strom für Anwohner von Windparks vor EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

107
Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Oliver Krischer, schlägt angesichts der „Windkrise“ vor, Private Anwohner in einem Umkreis von zwei km von Windparks mit günstigem Strom aus den entsprechenden Anlagen zu versorgen. Diese Anwohner sollen ein Recht auf vergünstigte kWh aus der Windenergieanlage erhalten, die sich in der Nähe dreht. Die Betreiber der Anlagen […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.