Kohleausstieg: Kabinett beschließt Eckpunkte zur „Strukturstärkung“ von Kohleregionen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

396
Braunkohle_Kraftwerk
Beitragsbild: Tom Bayer - stock.adobe.com
Die Bundesregierung will im Zuge des Kohleausstiegs nun auch strukturschwache Steinkohle-Kraftwerksstandorte massiv unterstützen. An Standorten, an denen der Steinkohlesektor eine erhebliche wirtschaftliche Relevanz besitze, sollen relevante Projekte finanziell mit bis zu einer Milliarde Euro unterstützt werden. Das geht aus dem Eckpunktepapier hervor, das vom Kabinett jetzt beschlossen wurde. Die Bundesregierung werde außerdem in Absprache mit […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.