Die schwarz-rote Koalition hat sich auf milliardenschwere Entlastungen der Verbraucher bei den Strompreisen geeinigt. Dazu soll die EEG-Umlage auch 2023 und 2024 mit Mitteln aus dem Bundeshaushalt stabilisiert werden. Vereinbart wurden außerdem für 2022 zusätzliche Ausschreibungsvolumina für die Windenergie an Land sowie für Photovoltaik. Die Einigung in der Koalition sieht vor, dass es im Jahr […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.