Das Klimaschutzpotenzial der energetischen Verwertung von biogenen Abfällen ist in Verbindung mit der Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid in unterirdischen Lagerstätten beträchtlich. Das haben Forscher der ETH Zürich in einer jetzt veröffentlichten Studie berechnet. In den kommenden Jahrzehnten muss Europa seine Treibhausgasemissionen dramatisch reduzieren, um die Zusagen des Pariser Klimaabkommens zu erfüllen. Aber auch in […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.