Die Bioenergieverbände begrüßen die Klarstellung im Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG), dass nachhaltige Bioenergie von der Bepreisung ausgenommen sein soll. „Das BEHG ist für uns als Bioenergiebranche ein positiv zu bewertender Schritt für das Erreichen der Klimaziele“, sagt Sandra Rostek, Leiterin des Hauptstadtbüros Bioenergie. Derweil fordert eine neue Unternehmensinitiative Korrekturen am Gebäudeenergiegesetz (GEG). Für Emissionen aus biogenen Brennstoffen […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.