Kaufprämie: Antragszahl knackt Marke von 30.000 – Audi A3 zieht an BMW i3 vorbei

139

Die Zahl der Anträge zur Gewährung der Kaufprämie für Elektroautos hat im August die Marke von 30.000 überschritten. Das teilt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle mit. Von den insgesamt 30.034 Anträgen entfallen knapp 59 Prozent auf reine Elektroautos und 41 Prozent auf Plug-In-Hybride.

Bei den Fahrzeugen hat sich der Audi A3 mit 3.679 Anträgen an die Spitze des Rankings gesetzt und damit den bislang führenden BMW i3 hinter sich gelassen. BMW vereint aber weiterhin die meisten Anträge auf sich: Insgesamt können sich die Münchner über einen Anteil von 26 Prozent an sämtlichen Anträgen für die Kaufprämie freuen. Dahinter folgen Renault (17 Prozent), Audi (14 Prozent) und VW (13 Prozent).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein