Wirtschaft

Symbolbild-Telefonvertrieb

Servicequalität und Renommee gewinnen beim Versorgerwechsel leicht an Bedeutung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Servicequalität und Renommee gewinnen beim Energieversorgerwechsel leicht an Bedeutung. 52 Prozent der im Rahmen der neuen Vertriebskanalstudie Energie 2019 von Nordlight Research und Kreutzer Consulting Befragten sagen, dass das Renommee des neuen Anbieters einer der wichtigsten Gründe für die Entscheidung zu dessen Gunsten war (Vorjahr: 45 Prozent). Zu diesem Anstieg dürften die vermehrten Insolvenzen bei...

Post-EEG-Dossier (Update): So bereiten Sie sich richtig auf das Ende der EEG-Förderung vor

Das EUWID-Dossier zu Post-EEG-Anlagen wird fortlaufend aktualisiert. Damit Nutzer des Dossiers stets den Überblick über die jüngsten Aktualisierungen behalten, enthält dieser Beitrag eine kurze...

Offshore-Branche befürchtet Fadenriss – Obergrenze von 7,7 GW für 2020 fast erreicht EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Ausbau der Offshore-Windenergie hat die Obergrenze für das Jahr 2020 von 7,7 GW schon jetzt fast erreicht. Insgesamt sind aktuell 1.351 Offshore-Windenergieanlagen mit 6,7 GW am Netz. Mit einem Zubau von 252 MW und 42 Anlagen liegt die Branche weiterhin im bisher überschaubaren Plan, wie aus den Zahlen der Deutschen WindGuard zum Ausbau der...
Umspannwerk-Symbolbild

Neues Beteiligungsmodell für Kommunen: EnBW bietet Anteile an Netze BW an

Die Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) richtet sich mit einem neuen Beteiligungsmodell an Städte und Gemeinden im Land. Die rund 550 berechtigten Kommunen können jetzt...

Post-EEG-Phase: So bereiten Sie sich richtig vor EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Post-EEG-Phase bringt eine grundlegende Zäsur für die Betreiber von Stromerzeugern, die nach dem Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) für 20 Jahre gefördert werden. Bereits im Jahr 2021 sind viele tausend EEG-Anlagen betroffen. „Für 18.800 Solar-, 5.400 Windkraft- sowie 2.200 Wasserkraftanlagen gehen 20 Jahre der gesetzlich garantierten Förderung zu Ende“, sagte Christian Chudoba, der Geschäftsführer der...

Die Energiewende als Business Case: Wo liegen die Chancen?

Stadtwerke, Energiedienstleister, EVU, Technologieanbieter, Projektierer, Serviceunternehmen, sie alle stehen vor ähnlichen Herausforderungen im Zuge der Energiewende: Die gewohnte Sicherheit ist weg. Die klassischen Geschäftsmodelle...
Mit einem neuen Anlagemodell können Kunden der Stadtwerke Hannover jetzt in erneuerbare Energieinfrastruktur im Rahmen eines ersten enercity Bürgerkraftwerks investieren.

Enercity will Mono-Verbrennungsanlage für Klärschlamm im Jahr 2022 in Betrieb nehmen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Energieversorger Enercity will im Jahr 2022 die Klärschlamm-Monoverbrennungsanlage in Hannover in Betrieb nehmen. Das teilte der mehrheitlich kommunale Energieversorger gegenüber EUWID mit. Bauherrin der Anlage mit einer Kapazität von 30.000 Tonnen Klärschlamm-Trockenmasse (TM) ist die Enercity-Tochter Enercity Contracting. Derzeit laufe das Genehmigungsverfahren. Der Energieversorger rechnet damit, im kommenden Jahr mit dem Bau der Anlage...

Baubeginn: Windpark am „Roßkopf“ soll im Juli 2020 ans Netz gehen

Nach langer Planungsphase haben jetzt die Bauarbeiten für den Windpark Roßkopf in der hessischen Gemeinde Jossgrund im Main-Kinzig-Kreis begonnen. Roßkopf wird gemeinsam von der...

Innovationsausschreibungen ohne Innovation: Wo bleiben Speicher und Power-to-X?

Das Bundeswirtschaftsministerium hat den Verordnungsentwurf zu Innovationsausschreibungen im EEG zur Konsultation gestellt – Der Tenor der Energieverbände ist dabei mehr als zurückhaltend. Der Bundesverband...

Windenergie-Splitter: Erste WEA von EnBW Hohe See produziert Strom

Sie wollen wissen was sich aktuell in der Windenergiebranche tut? Mit unseren Splittern halten wir Sie über neue Deals, Geschäftszahlen oder Kooperationen auf dem...
1,004FansGefällt mir
7,175FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X