Politik

Aus den Ländern EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Berlin verfügt über ein großes ungenutztes Erdwärme-Potenzial. Darauf hat Michael Viernickel, Mitglied im Ausschuss für Umwelt und Energie der IHK Berlin und Geschäftsführer des Berliner Geothermie-Unternehmens Geo-En Energy Technologies, auf dem 8. Stadtgespräch Wasser im Energieforum in Berlin hingewiesen. Im dicht besiedelten Zentrum befänden sich 90 Prozent der zu beheizenden Wohnungen. Das Grundwasser sei hier...

Schwerlasttransporte: BWE fordert Entlastung der Polizei EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Bundesverband Windenergie (BWE) fordert die Entlastung der Polizei bei Schwerlasttransporten. Für die gut 39.000 Schwerlasttransporte der vier großen deutschen Windkraftanlagenhersteller Enercon, Vestas, Senvion und Nordex waren im vergangenen Jahr nicht nur 70.000 Genehmigungen erforderlich, geht aus einer Mitteilung des BWE hervor. Die deutsche Regelung, die dazu führt, dass Schwertransporte durch die Polizei begleitet werden...

Welche Vorteile ergeben sich durch „Efficiency first“? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die im Winterpaket vorgeschlagenen geplante Überarbeitung der Energieeffizienzvorschriften in der Europäischen Union soll zu verschiedenen Vorteilen führen, unter anderem für Verbraucher, Industrie und Arbeitsplätze. Das betont die EU-Kommission in einem Begleitpapier zu ihrem Energie-Winterpaket. Energieeffizienz habe in Form von niedrigeren Energiekosten unmittelbare positive Auswirkungen auf die Verbraucher. Durch die Änderungen im Bereich der Verbrauchserfassung und...

Schweriner Landtag verbietet CCS-Speicherung per Gesetz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Mecklenburg-Vorpommern hat als erstes Bundesland die unterirdische Speicherung von Kohlendioxid verboten. Der Landtag beschloss in der vergangenen Woche einstimmig ein entsprechendes Gesetz. Wie Energieminister Volker Schlotmann (SPD) sagte, war das Land zum Handeln gezwungen, weil der Bund Maßgaben der EU zur Regelung der umstrittenen CO2-Verpressung bislang nicht nachgekommen ist. Nach Überzeugung des SPD-Abgeordneten Rudolf Borchert...

Kurz Berichtet EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der designierte FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat der Parteiführung um den amtierenden Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler schwere Fehler bei der Energiewende vorgeworfen. Eine rationale und marktwirtschaftliche Energiepolitik hätte der FDP die Chance zur Profilierung gegen alle Mitbewerber geboten, sagte der nordrhein-westfälische Landesvorsitzende der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Das solle aber keine persönliche Schuldzuweisung an Rösler sein, erklärte Lindner...

VEA gegen Pläne der BNetzA zur atypischen Netznutzung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) überlegt, die Erheblichkeitsschwellen anzuheben, ab denen Letztverbraucher mit atypischer Netznutzung von reduzierten Netzentgelten profitieren. Der Bundesverband der Energie-Abnehmer (VEA) weist in einer Mitteilung darauf hin, dass dadurch etwa 95 Prozent der bisherigen Begüns­tigten aus der Regelung herausfallen würden und besonders kleine und mittlere Unternehmen betroffen wären. Vor diesem Hintergrund warnt der VEA...

Weitere EEG-Ausnahmen für Industrieunternehmen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Begünstigung stromintensiver Industrieunternehmen bei der Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG-Umlage) soll auf weitere Unternehmen ausgeweitet werden. Einen entsprechenden Gesetzesentwurf der Bundesregierung hat der Bundestag in der vergangenen Woche beschlossen. Die Branchen der oberflächenveredelnden und wärmebehandelnden Unternehmen sowie die Hersteller von Schmiede-, Press-, Zieh- und Stanzteilen werden damit in den Anwendungsbereich der Besonderen Ausgleichsregelung übernommen....

Solarwärme: „Spezifische Förderung beibehalten“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Solarwärme-Branche hofft auf eine Fortführung der spezifischen Förderung für die Solarthermie-Technologie. Das sechste Energieforschungsprogramm der Bundesregierung läuft noch bis Ende 2018. „Es ist von zentraler Bedeutung für das Gelingen der Energiewende im Wärmebereich, dass die Solarthermieforschung auf solider Basis so schnell wie möglich verlängert wird", bekräftigte Harald Drück vom ITW/TZS der Uni Stuttgart in...

Baden-Württemberg: Kabinett gibt die Novelle des EWärmeG zur Anhörung frei EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Stuttgarter Landeskabinett hat dem Entwurf zur Novelle des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes (EWärmeG) zugestimmt und ihn zur Anhörung freigegeben. „Nach rund fünf Jahren EWärmeG in Baden-Württemberg passen wir das Gesetz an die wachsenden Herausforderungen des Klimawandels und der Energiewende an. Erneuerbare Energien bekommen deshalb einen höheren Stellenwert bei der Gebäudeheizung und der Warmwasserbereitung, gleichzeitig schaffen wir im...

Aus den Ländern EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Auf ehemaligen Militärgeländen sollen nach Ansicht der rheinland-pfälzischen Energieministerin Eveline Lemke (Grüne) mehr Windräder und Solaranlagen gebaut werden. „Wir wollen von der Konversion betroffene Gemeinden motivieren, Chancen für den Ausbau regenerativer Energien zu nutzen“, teilte Ministerin Lemke Anfang April in Mainz mit. Für zehn Modellprojekte werden Kommunen gesucht in den Regionen Mittelrhein/Westerwald, Eifel/Trier/Saarburg, Rheinhessen/Nahe, Westpfalz...
1,003FansGefällt mir
7,174FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X