Politik

Thüringen will Wärme aus Erneuerbaren stärker fördern EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Freistaat Thüringen will ein Förderprogramm für Wärme aus erneuerbaren Energiequellen auflegen. Die Umstellung der Wärmeerzeugung sei das Sorgenkind der Energiewende, sagte Wirtschaftsminister Uwe Höhn (SPD) am vergangenen Mittwoch bei einer Energiekonferenz in Weimar. Beim jetzigen Tempo werde das Ziel, bis 2020 ein Drittel der in Thüringen benötigten Wärme aus erneuerbaren Quellen zu gewinnen, nicht...

EU will vollständige Umsetzung der Energieeffizienzrichtlinie EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die EU-Kommission verschärft das Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland wegen mangelnder Umsetzung der Energieeffizienzrichtlinie. Sie hat einer Mitteilung zufolge vergangene Woche Deutschland aufgefordert, für die vollständige Umsetzung der Richtlinie zu sorgen. Deutschland hat nun zwei Monate Zeit, um dieser Pflicht nachzukommen. Danach kann die EU-Kommission beschließen, Deutschland vor dem Gerichtshof der EU zu verklagen und die Verhängung...

Aus den Ländern EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Interesse der Thüringer Wirtschaft am Förderprogramm Green Invest ist auch ein Jahr nach dem Start groß. So wurden bis Ende August 2016 bereits 337 Anträge auf Beratungen und Investitionen in Energieeffizienz mit einer Gesamtinvestition von rund zwölf Mio. € bewilligt. Thüringen unterstützt diese Investitionen mit einem Zuschuss von acht Mio. €, heißt es in...

NRW: 22 Prozent aller Agrar- Betriebe nutzen Erneuerbare EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In knapp 8.000 landwirtschaftlichen Betrieben Nordrhein-Westfalens wurden zwischen April 2009 und März 2010 Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien betrieben. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anhand jetzt vorliegender Ergebnisse der Landwirtschaftszählung 2010 mitteilt, nutzten damit bereits rund 22 Prozent aller 35.750 landwirtschaftlichen Betriebe im Land mindestens eine Möglichkeit zur Erzeugung erneuerbarer Energien. Dabei...

Groote fordert Korrekturen am CO2-Zertifikatehandel EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Auf der Handelsblatt-Tagung Erneuerbare Energien vorvergangene Woche in Berlin hat sich der Vorsitzende des Umweltausschusses im Europäischen Parlament, Matthias Groote (SPD), für eine Reform des CO2-Zertifikatehandels ausgesprochen. „Jeder Cappuccino am Bahnhof ist teurer als eine Tonne CO2“, beklagte er. Sowohl im europäischen als auch im internationalen Kontext mache das Instrument Sinn. „Wir kaufen uns durch...

Untersteller zeigt sich bei Ölheizungen kompromissbereit EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Nach Kritik an der Novelle des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes will die baden-württembergische Landesregierung ihre Pläne ändern. Das kündigte Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) im Gespräch mit den „Stuttgarter Nachrichten“ an. „Im Hinblick auf Ölheizungen werden wir unsere Pläne nachbessern“, sagte Untersteller der Zeitung. Demnach soll es Hausbesitzern weiterhin möglich sein, die geplanten strengeren Auflagen beim Einbau einer neuen...

Kraftstoffqualitätsrichtlinie könnte Einsatz Erneuerbarer im Verkehrssektor reduzieren EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Nutzung von erneuerbaren Energien im Verkehrssektor könnte sich aufgrund neuer Regelungen in der europäischen Kraftstoffqualitätsrichtlinie reduzieren. Das geht aus einer Studie hervor, die das Beratungsunternehmen Exergia im Auftrag der Biokraftstoffverbände OVID Verband der Ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland und dem Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB) durchgeführt hat. Grund dafür sei, dass sich die Erdölindustrie der...

UMK: Von energetischer Biomassenutzung über Energieeffizienz bis zur Sektorkopplung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Umweltminister haben auf ihrer Konferenz am 5. Mai in Bad Saarow gleich eine Vielzahl von Energiewende-relevanten Beschlüssen getroffen. Im Folgenden findet sich ein Überblick über einige der wichtigsten Entscheidungen und Positionen der Umweltministerkonferenz (UMK):   Überarbeitung der Leitlinie der UMK für die energetische Biomassenutzung: Die Umweltministerkonferenz haben den Bericht zum Arbeitsstand der länderoffenen Arbeitsgruppe...

Kurz Berichtet EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die EU-Kommission hat grünes Licht für die Steuerentlastung für KWK-Anlagen gemäß §53a des Energiesteuergesetzes gegeben. Die Branche sei seitens des Bundesfinanzministeriums entsprechend unterrichtet worden, berichtet der Verband für Wärmelieferung (VfW). Dem Gesetz zufolge werden kleine KWK-Anlagen bis zu 2 MW Leistung auf Antrag vollständig von der Energiesteuer befreit, wenn die Anlage hocheffizient arbeitet, einen Nutzungsgrad...

Kurz Berichtet EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Bundesrat will mit einer am vergangenen Freitag gefassten Entschließung Bürgerenergieprojekte stärken. Er fordert einen Vorrang für kleine und regional verwurzelte Betreiber von Erneuerbaren-Energien-Anlagen. Dieser sei notwendig, da Strom aus regenerativen Quellen künftig über Ausschreibungen gefördert wird und nicht wie bisher in gesetzlich festgelegter Höhe. Bayern hatte den Entschließungsantrag gemeinsam mit vier anderen Bundesländern eingebracht...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X