Politik

Aus den Ländern EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bremen und der Nordwesten haben beste strukturelle Voraussetzungen, sich als Kompetenzregion für Wind-to-Gas (W2G) zu etablieren. Zu diesem Ergebnis kommt das Projekt „Wind-to-Gas-Strategie Bremen", dessen Ergebnisse, das Netzwerk der Windbranche WAB jetzt vorgestellt hat. Ziel der vom Land Bremen geförderten Studie war die Untersuchung der Bedeutung und des Potenzials der Technologie für Bremen. Laut der...

Energieziele 2020: EU-Parlament fordert mehr Ehrgeiz und Verbraucherorientierung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das EU-Ziel im Bereich erneuerbarer Energie, ein Anteil von 20 Prozent bis 2020, haben viele EU-Länder bereits erreicht. Andere allerdings müssen sich weiterhin anstrengen. Das unterstreichen die Abgeordneten in einer am vergangenen Donnerstag verabschiedeten Entschließung zum Fortschrittsbericht „Erneuerbare Energiequellen" der EU-Kommission. Um zudem das Energieeffizienz-Ziel zu erreichen, eine Steigerung um 20 Prozent bis 2020, müssten...

Ökoenergie kann bis 2020 30 Prozent der Energie liefern EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Energieerzeugung im Land Berlin kann bis zum Jahr 2020 deutlich umweltfreundlicher werden als bisher, so eine kürzlich veröffentlichte Studie des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) zu den Potenzialen erneuerbarer Energien in der Hauptstadt. Die Arbeit im Auftrag der Berliner Energieagentur ist Grundlage der Ausbaustrategie für erneuerbare Energien im Berliner Energiekonzept, das am 5. April...

Land Berlin will bis Ende 2013 Energiewendegesetz erarbeiten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Land Berlin will bis zum Ende dieses Jahres ein Energiewendegesetz erarbeiten. Es soll der Aufstellung verbindlicher Klimaschutzziele für Berlin dienen und unter anderem das novellierungsbedürftige Berliner Energiespargesetz (BEnSpG) ablösen, teilte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt mit. Berlin wolle bis 2050 klimaneutral sein. Das neue Gesetz verankere Energie- und Klimaschutzpolitik als Daueraufgabe und stelle...

BDI will Energieeffizienz im Gebäudesektor stärker in den Mittelpunkt der Politik rücken EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) wirbt in seiner Initiative „Energieeffiziente Gebäude“ für massive Anstrengungen zur Verbesserung der Investitionskulisse im Gebäudesektor. Wie es in einer Mitteilung der Initiative heißt, stehe die kommende Bundesregierung vor der Herausforderung, das Großprojekt Energiewende zum Erfolg zu führen. Gerade die deutsche Industrie stehe mit dem vollständigen Umbau der Energieversorgung in...

Kurz Berichtet EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Grünen-Bundestagsfraktion vermutet Tricksereien im Zusammenhang mit einer Entlastung bei der EEG-Umlage. Unternehmen, deren Anteil der Energiekosten gemessen an den übrigen Kosten mehr als 14 Prozent beträgt, können sich von der Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) teilweise befreien lassen. Die Vermutung der Grünen: Betriebe könnten reguläre Arbeitsverhältnisse kündigen und mit Leiharbeitern die Personalkosten im Unternehmen...

Schweiz: Lob für Nationalrats- Beschlüsse zur Energiestrategie EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Erneuerbaren-Branche in der Schweiz hat die energiepolitischen Beschlüsse des Nationalrats begrüßt. Die Energieversorgung soll gemäß der nun von der kleinen Kammer des Parlaments modifizierten „Energiestrategie 2050“ schrittweise und marktnah umgebaut werden. „Energieeffizienz und erneuerbare Energien liefern dafür die Grundlagen“, heißt es in einer Mitteilung von AEE Suisse, der Dachorganisation der Wirtschaft für erneuerbare Energien...

EU-Richtlinie: Verbändebündnis fordert eine wirkungsvolle Effizienzpolitik EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Ein Bündnis aus Industrievereinigungen, Umwelt- und Sozialverbänden und Gewerkschaften appelliert an die Bundesregierung, die Verbesserung der Energieeffizienz nicht länger zu vernachlässigen. Die Verbände kritisieren, dass die Bundesregierung im Vorfeld der am 5. Juni abgelaufenen Frist zur Umsetzung der EU-Energieeffizienz-Richtlinie (EED) nur unzureichende Maßnahmen zur Energieeinsparung auf den Weg gebracht habe.Für eine umweltverträgliche, sozial gerechte und...

Gebäudesanierung: Merkel ruft Länder zum Einlenken auf EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verlangt im Streit um Steuervorteile bei der energiesparenden Gebäudesanierung ein Ende der Blockadepolitik der Länder. „Wir könnten durch steuerliche Anreize hier sehr viele Menschen motivieren, etwas für die Isolierung und für die Klimafreundlichkeit ihrer eigenen Häuser zu tun“, sagte Merkel in ihrem wöchentlichen Video-Podcast. Die Haltung der Bundesratsmehrheit sei „sehr ärgerlich“....

Politik Kurzmeldungen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die EU braucht ein verbindliches Ziel für Energieeffizienz”. Das sagte der für Energie zuständige EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) „Spiegel Online“. Die EU habe global den höchsten Importbedarf an Primärenergie, und Oettinger wolle sich dafür einsetzen, dass es ein verbindliches Ziel auch nach 2020 gibt. Dafür hoffe er auf Unterstützung aus Berlin, und die Blockade anderer...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X