Politik

Erneuerbare-Wind-Solar-Photovoltaik-Bioenergie

SPD setzt auf CO2-Preis und stärkere E-Auto-Förderung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die SPD setzt beim Klimaschutz auf eine stärkere Förderung von Elektroautos und der Bahn, teurere Flügen, mehr Ökostrom und einen CO2-Preis. Das Präsidium der Partei hat jetzt einen Zehn-Punkte-Plan verabschiedet, der soziale Gerechtigkeit, Schutz der Wirtschaft und das Einsparen von Treibhausgasen zusammenbringen soll. Laut dem Klimakonzept der Sozialdemokraten soll die Kaufprämie für Elektroautos auch nach...
Biogasanlage

„Wer die Klimaziele erreichen und die Energiewende voranbringen will, muss die Biomasse stärken“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Thüringen hat gemeinsam mit Rheinland-Pfalz einen Antrag für den Erhalt und Ausbau von Bioenergie in den Bundesrat eingebracht. „Wer die Klimaziele erreichen und die Energiewende voranbringen will, muss die Biomasse stärken“, so Umwelt- und Energieministerin Anja Siegesmund (Grüne). „Sie ist eine ideale Ergänzung zu Sonne und Wind – Biomasse-Energie ist speicherbar, flexibel nutzbar und grundlastfähig.“...
Strommasten

Netzentgelte und Power-to-Gas: „Uhr wird zurückgedreht“

Im Zuge der Verabschiedung des Energiedienstleistungsgesetzes hat der Bundestag auch die umstrittenen Regelungen zur Netzentgeltbelastung von Power-to-Gas-Projekten zurückgenommen. Sie waren im Zuge des Netzausbaubeschleunigungsgesetzes...
Stromnetz-Raps

Unionsparteien entscheiden im September über Klimakonzept EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

CDU und CSU wollen Mitte September über das Klimakonzept der Union entscheiden, das im Rahmen verschiedener Veranstaltungen in einem offenen Beteiligungsprozess erarbeitet werden soll. Der Startschuss soll nach dem Fahrplan der CDU bei einer Auftaktveranstaltung im Adenauerhaus am 4. Juli fallen, berichtet die dpa. Die Gremien der Schwesterparteien sollen nach einem Werkstattgespräch am 3. September...
Frau-waermt-Beine-an-Heizung

ZIV und BDH: 57 Prozent der Heizungen in Deutschland sind unzureichend effizient

57 Prozent der ca. 21 Mio. in Deutschland installierten Heizungen sind unzureichend effizient – das sind rund 12 Mio. Anlagen. So lautet das zentrale...
Biogasanlage

GEG-Entwurf: Chance für die Nutzung von Bioenergie im Gebäudesektor verpasst? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Im Rahmen der Konsultation zum von der Bundesregierung vorgelegten Entwurf des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) haben der Biogasrat+ und die Bioenergieverbände ihre Stellungnahmen vorgelegt. Für das gemeinsame Hauptstadtbüro der Bioenergieverbände, in dem der Bundesverband Bioenergie (BBE), der Deutsche Bauernverband (DBV), der Fachverband Biogas (FvB) und der Fachverband Holzenergie (FVH) ihre Kompetenzen bündeln, stellt der GEG-Entwurf vor allem...
Stadthaus-im-Quartier

BEE: GEG-Entwurf wird Anforderungen einer erfolgreichen Wärmewende nicht gerecht EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der jetzt in die Konsultation gegangene Referentenentwurf von BMWi und BMI für ein Gebäudeenergiegesetz (GEG) wird den Anforderungen einer erfolgreichen Wärmewende nicht gerecht. Diese Auffassung vertritt der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE), während der Verband kommunaler Unternehmen die darin enthaltenen neuen Vorschläge zu KWK-Fernwärme und Quartiersansatz begrüßt. Wie es in einer Mitteilung des VKU heißt, nimmt...
Elektroauto-Symbolbild

CDU setzt beim Thema Mobilität der Zukunft auf Technologiemix EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In einem Papier für klimafreundliche Mobilität setzt sich die CDU für einen Technologiemix ein, ohne die Bürger zusätzlich belasten zu wollen. Die Autobranche wird unter anderem aufgefordert, in Leichtbauweise und moderne Antriebstechnologien zu investieren. Dabei könnten Entwicklungen in der Luftfahrt mit denen der Autoindustrie gekoppelt werden, heißt es in dem Papier „Mobilität der Zukunft“, das...
Elektroauto-Ladesäule

Bundesregierung und Autobranche wollen den schleppenden Absatz elektrischer Pkw ankurbeln EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Bundesregierung und die Autobranche wollen den schleppenden Absatz elektrischer Pkw ankurbeln und setzen dabei auf ein engeres Ladenetz. Wie Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) am Dienstag erklärte, soll das Laden „immer für alle und überall möglich“ sein, um „die letzten Bedenken“ zu E-Autos zu zerstreuen. Am Vorabend hatten Vertreter der Industrie und der Großen Koalition...

Keine 65 Prozent Erneuerbare im Jahr 2030 mit Deckeln bei Wind, Solar & Co.

Nachdem sich der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) kürzlich detailliert mit der heutigen Bedeutung des 65-Prozent-Ausbauziels für die erneuerbaren Energien im Jahr 2030 befasst hat,...
1,004FansGefällt mir
7,175FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X