Politik

Drei Offshore-Windanlagen

Offshore-Windenergie: Branchenverbände für schnelle Anhebung der Ausbauziele

Die Branchenverbände fordern erneut, die Ausbauziele für Offshore-Windenergie auf mindestens 20 GW bis 2030 anzuheben. Wie BWE, BWO, Stiftung Offshore-Windenergie, VDMA Power Systems und...
DVGW und DWV unterzeichnen Kooperationsvereinbarung v.l.n.r.: W. Diwald (DWV), Staatssekretär Th. Bareiß (BMWi), G. Linke (DVGW)

Staatssekretär Thomas Bareiß: Politik muss mehr für Power-to-Gas tun

Eine gemeinsame Wasserstoffstrategie wollen der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV) und der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) verfolgen. Die Zusammenarbeit der beiden...
Windenergieanlagen Kirche

„Windkraft-Euro“: Sonderabgabe soll Akzeptanz in Brandenburg steigern EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Eine Sonderabgabe von Betreibern neuer Windkraftanlagen soll in Brandenburg einen Beitrag zur Steigerung der Akzeptanz der Energiewende leisten. Eine große Mehrheit im Brandenburger Landtag will die Gemeinden mit einem entsprechenden „Windkraft-Euro“ an den Erträgen der Windräder auf ihrem Gebiet beteiligen. Mit einer Sonderabgabe des Betreibers in Höhe von 10.000 € könnten Dorffeste und kulturelle Veranstaltungen...
Energiewende_mit_Windkraft

Windenergie: Regierung von Schleswig-Holstein will neue Planungsrunde starten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Landesregierung von Schleswig-Holstein hat auf Tausende von Einsprüchen gegen ihre bisherigen Windenergie-Pläne reagiert und den weiteren Fahrplan vorgeschlagen. Es werde ein 3. Planungsentwurf erarbeitet, kündigte das Innenministerium jetzt an. „Die Landesplanung geht aufgrund der Vielzahl der Einwendungen davon aus, dass es wahrscheinlich zu Änderungen der Flächenkulisse kommen wird, so dass ein dritter Planentwurf erforderlich...
Ladesaeule-vor-Stromnetz

Ladeinfrastruktur-Initiative des BMWi: VKU für Meldepflicht, Normung und Betreiber-Verpflichtung zu netzentlastendem Verhalten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) begrüßt die Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen des „Sofortprogramms Saubere Luft 2017-2020“ zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge, die jetzt ihren Auftakt in Berlin gefeiert hat. Besonders die geplante wissenschaftliche Untersuchung, wie Ladeeinrichtungen an das Stromnetz angebunden werden können, sei elementar. Aus der praktischen Erfahrung...
Beratungsgespraech

In Thüringen wird Energieberatung für Verbraucher kostenfrei

Für die Verbraucher in Thüringen wird die Energieberatung komplett kostenfrei. Das Landesumweltministerium hat jetzt eine entsprechende Kooperation mit der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (Thega)...
Peter-Roettgen

Peter Röttgen gibt BEE-Geschäftsführung ab

Dr. Peter Röttgen wird die Geschäftsführung des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE) Mitte Februar abgeben, um eine neue Verantwortung im Energiebereich wahrzunehmen. Wie es in einer...
Die Redaktion von EUWID Neue Energie verabschiedet sich in die Weihnachtspause.

Nabu: Nicht dogmatisch an 2 Prozent Vorrangfläche für Windkraft festhalten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Gravierende Mängel sieht der Naturschutzbund (Nabu) auch in den überarbeiteten Plänen der Landesregierung zum Ausbau der Windkraft in Schleswig-Holstein. Der Anspruch, den Ausbau mit Naturschutzbelangen zu vereinbaren, werde weiterhin nicht erfüllt, erklärte der Nabu. So sei die Erweiterung von Abständen zu Siedlungen oft mit der Verringerung von Abständen zu Objekten des Naturschutzes erkauft worden. Betroffen...
Hubert-Aiwanger

Aiwanger will Erneuerbare in Mittelpunkt politischer Debatten rücken EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bayerns Vize-Ministerpräsident und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger will die Themen erneuerbare Energie und nachwachsende Rohstoffe in den Mittelpunkt politischer Debatten rücken. Seiner Ansicht nach wäre es ein Fehler, „auf Sonnenenergie zu verzichten und über Stromtrassen Windstrom von der Ostsee zu holen“. Bei der Winterklausur der Landtagsfraktion in Straubing hat sich der Freie-Wähler Chef erneut für die...

Branchenverbände begrüßen Berufung von Andreas Feicht zum Energie-Staatssekretär im BMWi

Andreas Feicht (47) ist neuer Energie-Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium (BMWi). Branchenverbände begrüßten die Entscheidung, die lange auf sich hat warten lassen. Der Posten war seit...
6,915FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X