International

Spanische Gamesa erhöht Ausblick für 2016 deutlich EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der spanische Windkraftanlagenhersteller Gamesa hat in den ersten sechs Monaten 2016 von der steigenden Nachfrage nach Turbinen profitiert und Rekordergebnisse erzielt. Das Unternehmen, das seine Aktivitäten mit dem Windkraftgeschäft von Siemens zusammenlegen wird, erhöhte laut einer Mitteilung den Ausblick für das laufende Jahr deutlich. Im ersten Halbjahr 2016 kletterte der Umsatz der Spanier um ein...

Verkauf der Oerlikon- Solarsparte abgeschlossen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Schweizer Technologiekonzern Oerlikon hat den Verkauf des Solargeschäfts an Tokyo Electron Ltd. (TEL) abgeschlossen. Der Vertrag zum Verkauf des Solargeschäfts war am 2. März 2012 unterzeichnet worden. Im Zuge der Übernahme erhält TEL sämtliche Anteile an der Solarsparte. Bei Oerlikon führt der Verkauf zu einem Barmittelzufluss von rund 250 Mio. Schweizer Franken (rund 207...

Spanien vor Rückkehr zur Förderung Erneuerbarer EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Nach vier Jahren Moratorium kehrt die spanische Regierung offenbar zur Förderung Erneuerbarer Energien zurück. Den aktuellen Plänen zufolge sei noch in diesem Jahr eine Versteigerung von etwa 1.000 MW Produktionsleistung geplant. Weitere Versteigerungen über 3.000 MW sollen 2017 folgen, heißt es von Seiten der Anwaltskanzlei Rödl & Partner. Grund für den Kurswechsel seien dem Anschein...

Pelletbedarf soll bis 2020 auf 5 Mio. Tonnen/Jahr steigen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Laut einer aktuellen Veröffentlichung des United States Department of Agriculture (USDA) könnte der Pelletbedarf Italiens von 3,1 (2014: 3,4) Mio. Tonnen im Jahr 2015 auf rund 5 Mio. Tonnen bis 2020 steigen. Grundlage für die Prognose ist der National Renewable Energy Action Plan des Landes, der bis 2020 einen Anteil erneuerbarer Energien am Gesamtbedarf des...

Österreich: Forscher empfehlen Übererfüllung des 34-Prozent-Ziels für Erneuerbare EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Österreich könnte davon profitieren, wenn es das 34-Prozent-Ziel beim Anteil erneuerbarer Energien bis 2020 übertrifft. Darauf weist eine Studie von Joanneum Research, TU Wien und Wegener Center hin. Schon heute liegt der Anteil der erneuerbaren Energie in Österreich bei 31 Prozent, der Ausbau auf die von der EU geforderten 34 Prozent bis 2020 sei daher...

Bundesanstalt unterstützt Erdwärme-Projekt in Kenia EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) startet Anfang November ein neues Erdwärme-Projekt in Kenia. Im Rahmen des „Geotherm-Programms zur Förderung der Nutzung geothermischer Energie“ wird die Behörde die staatliche Geothermal Development Company (GDC) bei der Erschließung von geothermalen Energiequellen in der nördlichen Provinz Rift Valley unterstützen, teilte die BGR in Hannover mit.Im Einzelnen soll...

In Österreich kommt der Smart Meter Rollout bislang nur schleppend voran EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Österreich kommt mit der Installation von intelligenten Messsystemen (Smart Meter) nicht so zügig voran wie angestrebt. Sollte der Rollout doch 2017 bei 70 Prozent und bis 2020 bei 80 Prozent liegen, waren Ende 2016 tatsächlich nur etwa fünf Prozent der vom Rollout-Plan erfassten 5,5 Mio. Zähler umgestellt. Im laufenden Jahr soll der Anteil installierter Smart...

Bau von Gezeitenkraftwerk an der Rhône geplant EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In Frankreich soll an der Rhône ein Projekt zur Entwicklung von Flussgezeitenkraftwerken umgesetzt werden. Ab 2018 wird der Energieversorger Compagnie nationale du Rhône (CNR) ein Kraftwerk mit 39 Gezeitenanlagen mit einer Gesamtstromkapazität von zwei MW flussabwärts von Génissiat im Departement Ain in Betrieb nehmen. Das teilte die Französische Botschaft in Berlin Ende vergangener Woche mit....

International EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der vietnamesische Premierminister Nguyen Xuan Phuc hat im April eine Unterstützungsregelung für die Entwicklung von Solarenergieprojekten genehmigt. Das teilte die Exportinitiative Erneuerbare Energien mit. Entsprechend dieser Gesetzgebung wird ein Einspeisetarif von 9,35 US-Cents je kWh für große, netzgekoppelte Freiflächenanlagen mit einem Stromabnahmevertrag von 20 Jahren angewendet. Spanien versteigert Projekte mit erneuerbaren Energien mit einem Gesamtvolumen...

Leichter Aufschwung bei Photovoltaik in der Schweiz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Photovoltaik in der Schweiz verzeichnete im Jahr 2018 einen leichten Aufschwung. Die Maßnahmen im Rahmen der Energiestrategie 2050 beginnen ihre Wirkung zu entfalten. Doch für den Ersatz der Atomkraft und der fossilen Energien muss der jährliche Zubau von Photovoltaik-Anlagen mindestens verfünffacht werden. Um dies zu erreichen, braucht es insbesondere stärkere Anreize für den Bau...
1,004FansGefällt mir
7,175FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X