International

Strommast-fotolia

Nach einem Jahr Strompreiszonentrennung: Preisunterschied zwischen Österreich und Deutschland steigt im Schnitt um 3,40... EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Preisunterschied zwischen Österreich und Deutschland ist nach einem Jahr Strompreiszonentrennung im Schnitt um 3,40 € pro MWh gestiegen. Das ist ein Plus von 8 Prozent, analysiert die Leiterin des Centers Volkswirtschaft, Konsumenten und Preise in der Österreichischen Energieagentur, Karina Knaus, den Day-Ahead-Markt, unter dem der Handel von Strom für den folgenden Tag zu verstehen...
Biomasse-Bioenergie-Restholz

Deutscher und namibischer Biomasseverband wollen kooperieren

Im Rahmen des Fachkongresses Holzenergie in Würzburg hat der Fachverband Holzenergie (FVH) eine Kooperationsvereinbarung mit dem Namibischen Biomasseverband N-BIG unterzeichnet und eine enge Zusammenarbeit...
Sägerestholz-LKW

AustroCel Hallein wird OMV mit Cellulose-Ethanol beliefern EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Zellstoffhersteller AustroCel Hallein GmbH wird das Wiener Öl- und Gasunternehmen OMV für mehrere Jahre mit Cellulose-Ethanol beliefern, der aus einer neuen Bioethanolanlage stammen wird. Nach Angaben der OMV ist ein Liefervertrag bereits unterzeichnet. AustroCel Hallein investiert den Angaben zufolge 42 Mio. € in die Errichtung der Bioethanolanlage. Vorbereitende Bauarbeiten am Standort Hallein wurden bereits...
Stromleitung-Abendrot

Schweiz: Bundesrat bekräftigt Pläne zur vollständigen Öffnung des Strommarkts EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Schweizer Bundesrat hält an seiner Grundsatzentscheidung fest, den Strommarkt vollständig zu öffnen. Gleichzeitig hat er das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) – das Infrastruktur- und Umweltdepartement – beauftragt, eine Vorlage zur Anpassung des Energiegesetzes auszuarbeiten. Das Papier soll dem Bundesrat im ersten Quartal 2020 vorgelegt werden, heißt es in einer Mitteilung....

Österreich einigt sich auf Novelle des Ökostromgesetzes EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In Österreich ist es zu einer Einigung über die Novellierung des Ökostromgesetzes gekommen. Die Novelle ermöglicht den Abbau diverser Warteschlangen von Ökostromanlagen, dies vor allem durch Klarstellung von Berechnungsparametern und Vorziehen von Fördermitteln – insbesondere für Photovoltaik- und Biomasseanlagen. Das Erneuerbaren-Paket umfasst ein Volumen von 540 Mio. € und ermögliche einen Übergang bis zum „Erneuerbaren...

BayWa sieht großes Potenzial im südkoreanischen Markt EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

BayWa r.e. sieht im südkoreanischen Markt für erneuerbare Energien ein großes Potenzial. Aktuell ist das Land stark von Kohle und Kernkraft abhängig – die Erneuerbaren haben am Strommarkt einen Anteil von weniger als acht Prozent, wie der Erneuerbaren-Dienstleister berichtet. Südkorea hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2040 zwischen 30 und 35 Prozent des gesamten Energieverbrauchs...
Symbolbild Energiewende Erneuerbare

Shell will etablierten Konzernen bei Erneuerbaren Konkurrenz machen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Shell-Konzern setzt vermehrt auf erneuerbare Energien. Wie Unternehmenschef Ben van Beurden der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung sagte, müsse sich das Unternehmen „sehr stark wandeln“. Der britisch-niederländische Konzern wolle zwar am Ölgeschäft festhalten, aber in Zukunft zu den drei größten Investoren in erneuerbare Energien auf der Welt zählen, kündigte van Beurden an. „Ich möchte ein Unternehmen,...

Equinor und SSE entwickeln mit „Dogger Bank“ weltgrößtes Windprojekt

Das norwegische Energieunternehmen Equinor ist zusammen mit seinem Partner SSE Renewables mit der Entwicklung von drei großen Offshore-Windprojekten in der Dogger Bank-Region der Nordsee...

Standardkessel Baumgarte liefert Altholzkraftwerk EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das gemeinsame Altholzkraftwerk der Entsorger Suez und Indaver im belgischen Doel bei Antwerpen wird von Standardkessel Baumgarte geliefert. Der Anlagenbauer gab jetzt bekannt, dass er als Generalunternehmen den Zuschlag für die Lieferung, den Bau und die Inbetriebnahme der Anlage erhalten habe. Über den Auftragswert machte das Unternehmen keine Angaben. Die Auftraggeber bezifferten das Investitionsvolumen für...
Stromleitungen-Windturbine

EDF Renewables erwirbt Windenergieprojekte von Altus EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Mit dem Erwerb von Projekten der Altus AG verstärkt EDF Renewables, eine Tochter des französischen EDF-Konzerns, ihr Engagement auf dem deutschen Windenergiemarkt. Nach Angaben von EDF haben die Anlagen eine installierte Leistung von 300 MW. Sie befinden in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und sind auf insgesamt 10 Bundesländer verteilt. Sobald sie ihre Genehmigungen erhalten haben, sollen die...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X