International

Symbolbild Power-to-Gas

Österreichische Konzerne bringen über Kooperationen Wasserstoff-Projekte voran EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Nicht nur ÖVP-Chef Sebastian Kurz will Österreich zum Vorreiter bei der Wasserstofftechnologie machen, auch große österreichische Konzerne setzen auf das Thema. Derzeit bauen voestalpine und der Energiekonzern Verbund gemeinsam mit Siemens eine Pilotanlage am voestalpine-Standort Linz (EUWID 12/2019). Mit der 18 Mio. € teuren Anlage, die von der EU mit zwölf Mio. € gefördert wird,...
Fotomontage Haringvliet-Hybridkraftwerk

Vattenfall errichtet Wind-Solar-Hybridanlage mit Speicher in Süd-Holland EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Vattenfall wird sein erstes Vollhybrid-Kraftwerk zur Erzeugung und Speicherung erneuerbarer Energien in der Region Goeree-Overflakkee in der Provinz Süd-Holland rund 50 Kilometer südwestlich von Rotterdam errichten. Eigenen Angaben zufolge hat der Energiekonzern aktuell die Investitionsentscheidung für den Bau einer Freiflächen-Photovoltaikanlage und eines Batteriespeichers am Standort seines Onshore-Windprojekts „Haringvliet“ getroffen. Das Investitionsvolumen für die Solaranlage und...
Verbund-Wasserkraft

Verbund setzt auf grünen Wasserstoff und plant weitere Investitionen in Wasserkraft EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Verbund AG will ihr Kerngeschäft in den kommenden Jahren unter anderem durch weitere Investitionen in ihre Wasserkraftwerke und in neue Erneuerbare stärken sowie den Netzausbau forcieren. Wie der österreichische Versorger im kürzlich vorgelegten Geschäftsbericht 2018 schreibt, werde dafür das aktuell vorgesehene Investitionsprogramm erhöht. Im Handel wolle die Verbund AG die Stärkung der Grünstromvermarktung vorantreiben,...
windmuehlen-Niederlande

Energiewende in Niederlanden bietet Chancen für deutsche Firmen

Die Energiewende in den Niederlanden bietet deutschen Unternehmen Chancen. Wie die Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK) berichtet, sollen dort bis 2023 16 Prozent des Energiebedarfs aus...
Gasfahrzeug wird mit Biomethan getankt

Seat treibt Fahrzeuge mit Biomethan aus Abfällen an

Der spanische Automobilhersteller Seat stellt im Rahmen des Projekts „Life Methamorphosis“ Biomethan aus organischen Abfällen her. Wie Seat mitteilte, wird das Biomethan zum Antrieb...

China: Ökostrom-Produktion erreicht neues Rekordniveau

China hat erneut den Spitzenplatz bei der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien eingenommen. Im Jahr 2018 hat die Ökostrom-Produktion ein neues Rekordniveau erreicht, wie das...
Batteriefertigung-Clarios

Fahrzeugbatterien: Clarios geht nach Übernahme durch Brookfield an den Start EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Energiespeicherunternehmen Clarios geht jetzt nach der Übernahme durch Brookfield Business Partners unter neuer Flagge an den Start. Das gab das Unternehmen, das ehemals als Johnson Controls Power Solutions firmierte, bekannt. Clarios werde seine Führungsrolle auf dem Gebiet der Technologien für Fahrzeugbatterien nutzen, heißt es. Nach eigenen Angaben verfügt das Unternehmen über ein Produktionsvolumen, das...

Biomasseförderung in Österreich: Sima und Köstinger liefern sich verbalen Schlagabtausch EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Weil das Biomassekraftwerk in Wien-Simmering jetzt wegen ausbleibender Förderung abgedreht wurde, haben sich die Wiener Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) und die ehemalige Umweltministerin von Österreich, Elisabeth Köstinger (ÖVP), einen verbalen Schlagabtausch geliefert. Sima sieht die Verantwortung bei Köstinger und wirft ihr vor, „ihr eigenes Versagen der Stadt Wien in die Schuhe schieben“ zu wollen. Die...
Bangkok bei Nacht

Engie wird Hauptaktionär bei Swisscom Repower Joint Venture tiko

Der französische Energiekonzern Engie wird der neue strategische Partner und Hauptaktionär des 2012 von Swisscom und dem Schweizer Energieunternehmen Repower gegründeten Joint Ventures tiko....
Biomass pellets in gloved hand of Drax engineer

Drax will Pelletkapazität um 350.000 Jahrestonnen steigern EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der britische Energiekonzern Drax Group will seine Pelletproduktionskapazität in den USA in den nächsten zwei Jahren um 350.000 Tonnen auf dann rund 1,85 Mio. Tonnen im Jahr erhöhen. An den Standorten Urania und Bastrop (beide im US-Bundesstaat Louisiana) sowie Gloster (Mississippi) sollen insgesamt 50 Mio. Pfund (rund 53,7 Mio. €) investiert werden. Das geht aus...
1,006FansGefällt mir
7,218FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X