Forschung

Brennstoffdatenbank „FRED“ geht online

Brennstoffdatenbank „FRED“ geht online

Das Technologie- und Förderzentrum (TFZ) und das Bayerische Landesamt für Umwelt haben gemeinsam die „Feste Regenerative Energieträger Datenbank“ (FRED) geschaffen. Sie enthält mehr als...
Die Erstautoren der Forschungskooperation aus den Bereichen Chemie, Physik und Elektrotechnik zur Nanokatalyse, fotografiert am 07.06.2019 im Catalysis Research Center (CRC) der Technischen Universitaet Muenchen (TUM); im Bild, v.l.n.r.: Ph:D. Batyr Garlyyev; (Physik) ; Marlon Rueck M.Sc. (Elektrotechnik); Kathrin Kratzl M.Sc. (Chemie)

Forscher verdoppeln Leistungsfähigkeit von Brennstoffzellen-Katalysatoren

Ein interdisziplinäres Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM) hat die Größe von Platin-Nanopartikeln für die Katalyse in Brennstoffzellen so optimiert, dass die neuen Katalysatoren...
Schwungradspeicher-Stornetic

Netzbetrieb: Welche Potenziale bieten Schwungradspeicher?

Die Potenziale der Schwungradtechnologie im Umfeld einer modernen Netzumgebung will der französische Energiekonzern EDF in der Nähe von Paris testen. Wie der Technologieanbieter Stornetic...
Materialien für Redox-Flow-Batterien werden untersucht und weiterentwickelt.

Redox-Flow-Pilotanlage in Pfinztal läuft nach anfänglichen Problemen gut

Der Betrieb der größten Flüssigkeitsbatterie in Deutschland hat die Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts in Pfinztal bei Karlsruhe vor zum Teil unerwartete Probleme gestellt. „Es ist...
Symbolbild Biogasanlage

DBFZ und KTBL veröffentlichen Biogas-Leitfaden

Das Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBFZ) in Leipzig hat gemeinsam mit dem Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) einen praxisnahen Leitfaden zur Substrat-...

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.