Forschung

Laser-Bohrkopf

Geothermieforschung: Mit Blitzen und Lasern Kosten tiefer Erdwärmebohrungen senken EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Gegenwärtig befassen sich Forscher intensiv mit der Verbesserung von Bohrverfahren für die Geothermie. Die vergleichsweise kostenintensiven Verfahren, die gegenwärtig zum Einsatz kommen, behindern einen größeren Erfolg der Erdwärmenutzung in Deutschland. Nachdem jüngst Forscher der TU Bergakademie Freiberg Erfolge mit dem Bohrsystem „Deisy“ vermelden konnten, bei dem Gestein durch Blitze zertrümmert wird, berichtet nun das Fraunhofer-Institut...
Netz

Projekt Ielectrix entwickelt mobile Speicher für lokale Herausforderungen im Verteilnetz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Im Projekt Ielectrix wollen 14 Projektpartner aus 9 EU-Staaten und das indische EVU Tata Power mobile Speicher als schnelle und kostengünstige Lösungen für lokale Herausforderungen im Verteilnetz entwickeln. Das geht aus einer Mitteilung des Energiekonzerns E.ON hervor, der Teil des von der EU mit 7,9 Mio. € geförderten Projektes ist. Ielectrix steht dabei für Indian...

Gesamtkonzept zur Energienutzung und -versorgung des Duisburger Binnenhafens EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Ein Gesamtkonzept zur Energienutzung und –versorgung des größten Binnenhafens der Welt in Duisburg steht im Mittelpunkt des jetzt an den Start gegangenen Projektes Enerport. Das teilte das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (Umsicht) mit, das zusammen mit der Duisburger Hafen AG als Projektpartner fungiert. Die Versorgung des über 1.550 ha großen Areals wird dabei...
Flex4Energy-Speicher

Zweitnutzung von Batteriespeicher bedingt keine signifikante Alterung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Ein Quartierspeicher von Ads-Tec hat durch die Zweitnutzung auf einem neuentwickelten Marktplatz keine signifikante zusätzliche Alterung erlitten. Das ist ein Ergebnis des Forschungsprojekts „Flex4Energy“, in dem der Batteriehersteller mit sechs Partnern den Ausgleich von Stromangebot und -nachfrage auf Verteilnetzebene untersucht. Der Speicher verfügt Ads-Tec zufolge über 100 kW Leistung und 100 kWh Kapazität. Damit speichert...
Kohlekraftwerk

CO2-Bepreisung senkt bei glaubhafter Ankündigung schon im Vorfeld Emissionen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Welcher Effekt wäre im Vorfeld der Einführung eines wirksamen Instruments zur CO2-Steuerung stärker: Die abschreckende Wirkung auf Investoren, die ihr Geld lieber in grüne(re) Energieerzeugungsformen investieren? Oder die negative Wirkung von Vorzieheffekten, wenn Betreiber fossiler Kraftwerke (und Rohstoffe) noch versuchen, möglichst große Profite zu erwirtschaften, bevor die CO2-Lenkungssysteme wirksam werden? Wissenschaftler des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung...
Forschungsprojekt zu Polymersystemen

US-Forscher entwickeln nicht-elektrische Batterie EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bei dem Versuch einen neuen Batterietypen zu entwickeln, der Solarenergie in chemischen Verbindungen statt mit Hilfe von Elektronen speichert, haben Forscher der Universität von Massachusetts Amherst eigenen Angaben zufolge einen Durchbruch erzielt. Bei Bedarf werde die gespeicherte Energie in Form von Wärme und nicht als Strom freigesetzt. Wie die Forscher in der Fachzeitschrift „Scientific Reports“...
ZSW-Brennstoffzelle-Test

ZSW und Partner wollen Brennstoffzellen-Serienfertigung in Deutschland forcieren EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Zehn Unternehmen der deutschen Automobil- und Zulieferindustrie wollen gemeinsam mit dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) systematisch Brennstoffzellen zur industriellen Reife bringen sowie Prozesse und Verfahren zur Serienfertigung entwickeln. Das ist das Ziel des jetzt gestarteten Projekts „Autostack-Industrie“. Emissionsfreie Elektroantriebe mit Brennstoffzelle und Wasserstoff als Kraftstoff ermöglichen hohe Reichweiten und schnelles Betanken. Die...
Biogasanlage-Maisfeld

Universität Hohenheim untersucht Effizienz und Zukunftspotenzial von Biogas-Anlagen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die ungenutzten Potenziale von Biogas-Anlagen erkundet die Universität Hohenheim in einem Forschungsprojekt. Über drei Jahre werden Betriebsweise, Ausbeute und Verluste von Biogasanlagen verglichen, Best-Practice-Beispiele identifiziert, Standards zur Anlagenbeschreibung entwickelt und Verbesserungsvorschläge für Praxis und Politik formuliert , teilte die Universität mit, denn je nachdem, mit welchen Materialien die Anlagen wie gefüttert, durchmischt und gefahren werden,...
Joe Kaeser, Vorsitzender des Vorstands der Siemens AG

In Görlitz soll Labor für Wasserstoffforschung entstehen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Auf dem Siemens-Werkgelände in Görlitz soll ein Innovationscampus für High-Tech-Firmen entstehen, auf dem Siemens und die Fraunhofer-Gesellschaft auch ein Labor für die Wasserstoffforschung aufbauen wollen. Dort soll die Erzeugung, Speicherung und Nutzung von Wasserstoff untersucht werden. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde 15. Juli in der Stadt von Siemens, dem Land Sachsen und der Fraunhofer-Gesellschaft unterzeichnet. Mit...
Symbolbild: Tanken von Wasserstoff

Batterie oder Brennstoffzelle? Jülicher Forscher halten beides für erforderlich EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Mit Blick auf die Mobilität der Zukunft gibt es unterschiedliche Ansätze – auch was den Antriebsstrang der Fahrzeuge angeht. Nicht zuletzt mit Blick auf die Sektorkopplung ist die Frage relevant, ob sich künftig batteriebetriebene direktelektrische Fahrzeuge durchsetzen oder ob es eine Zukunft für Fahrzeuge mit einem Verbrennungsmotor auf der Grundlage von (erneuerbarem) Gas oder synthetischen...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X