Forschung

BMZ Karlstein_Evolution_Center

BMZ startet Entwicklungszentrum für Energiespeicher der Zukunft

Die BMZ Batterien-Montage-Zentrum GmbH eröffnet im September mit dem „E.Volution Center“ ein Entwicklungszentrum für Energiespeicher der Zukunft. Wie BMZ mitteilte, werden am Unternehmenssitz in...
Strommast-fotolia

Lässt sich das Verbundnetz auch mit sehr hohen Stromrichter-Anteilen stabil halten? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Regelung und Stabilität im stromrichterdominierten Verbundnetz ist Thema eines jetzt gestarteten und auf vier Jahre angelegten Forschungsprojektes, das vom Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik (IEE) koordiniert wird. Wie das Institut in einer Mitteilung schreibt, sorgen bislang vor allem die Synchrongeneratoren von Großkraftwerken dafür, dass die Anforderungen an Frequenz und Spannung im Stromnetz eingehalten werden....

Sektorkopplung mit Power-to-Gas: BMWi fördert Projekt „MethQuest“ mit 19 Mio. € EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Ein Gesamtvolumen von 32 Mio. €, 19 Mio. € davon Fördergelder des Bundeswirtschaftsministeriums – das sind die Eckdaten des jetzt gestarteten Projekts „MethQuest“, das sich der Erzeugung und dem Einsatz methanbasierter Kraftstoffe aus erneuerbaren Quellen widmet. Im Kern geht es in dem auf drei Jahre angelegten Projekt um das Thema Sektorkopplung: Wie kann regenerativ erzeugter...
Power-to-Gas

Projekt „eloise“: Sauerstoff aus Power-to-Gas zur Ozonierung von Abwasser EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Mit einem neuen Verfahren wollen Forscher Wasserstoff aus erneuerbaren Energien erzeugen und dabei Mikroschadstoffe aus Abwasser entfernen. Im vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten zweijährigen Verbundprojekt eloise soll die Verfahrenskette aus Elektrolyse zur Produktion von Wasserstoff und ozonbasierter Spurenstoffentfernung in einer Pilotanlage auf der Kläranlage Kaiserslautern erprobt werden. Das gab die Wupperverbandsgesellschaft für...
Windräder-Photovoltaik-Module-Strommast

Steigender Anteil Erneuerbarer führt zu erhöhtem Flexibilitätsbedarf im Stromnetz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Je höher der Anteil der fluktuierenden erneuerbaren Energien – insbesondere Photovoltaik und Windenergieanlagen – im Strommix ist, desto mehr Flexibilitäten werden benötigt, um das notwendige physikalische Gleichgewicht zwischen Stromerzeugung und -verbrauch jederzeit sicherstellen zu können. Darauf machen Wissenschaftler der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT aufmerksam. Im deutschen Stromsystem werde der Bedarf an Flexibilität zusätzlich durch...
Symbolbild Biogasanlage

Neue technische Regel zu JGS-Anlagen erschienen

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) hat das Arbeitsblatt DWA-A 792 „Technische Regel wassergefährdender Stoffe (TRwS): Jauche-, Gülle- und Silagesickersaftanlagen (JGS-Anlagen)“...
Wirtschafts- und Energiestaatssekretär Roland Weigert (Mitte) übergibt den Förderbescheid des Bayerischen Staatsministeriums an Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich (re) und Projektkoordinator Prof. Dr. rer. nat. Josef Hofmann von der Hochschule Landshut.

Verbundprojekt entwickelt textile Biogasanlagen

Auf dem Areal des Agrarbildungszentrums (ABZ) in Landshut-Schönbrunn soll für landwirtschaftliche Betriebe eine Demonstrations-Biogasanlage aus textilen Materialien entwickelt und unter Einsatzbedingungen optimiert werden. Das...
Testzelle für Lithiumionen-Batterien

Neues Testverfahren soll bei Entwicklung schnellladefähiger Lithium-Ionen-Akkus helfen

Lädt man Lithiumionen-Akkus zu schnell auf, scheidet sich an den Anoden metallisches Lithium ab. Dies reduziert Kapazität und Lebensdauer und kann bis zur Zerstörung...
Prof. Sawodny, Prof. Middendorf, Ministerin Bauer und Prof. Sobek (v. li.) beim Spatenstich.

Uni Stuttgart baut weltweit erstes adaptives Hochhaus

Auf dem Campus Vaihingen der Universität Stuttgart hat der Spatenstich für das erste adaptive Hochhaus der Welt stattgefunden. Nach Angaben der Universität werden Wissenschaftler...
SCR-Filter-Kachel

Projekt „SCR-Filter“: Forscher senken Emissionen aus Biomassefeuerungen

Im Rahmen des Verbundprojekts „SCR-Filter“ haben Forscher ein Abgasreinigungssystem entwickelt, mit dem die Emissionen von Staub und Stickoxiden (NOx) durch kleine und mittlere Biomasseheizwerke...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X