Forschung

Sie forschen an der klimafreundlichen Nutzung von Kohlenstoffdioxid aus der Getränkeproduktion – v.l.: Prof. Jan Schneider, Marc Hoffarth, Prof. Klaus Heikrodt, Verena Kindsvater und Timo Broeker

Schnapsbrennen könnte zur Energiewende beitragen

Bei der Herstellung von Alkohol und Bioethanol wird Kohlenstoffdioxid frei. Wissenschaftler der Hochschule Ostwestfalen-Lippe (Hochschule OWL) erforschen nun, wie sich erneuerbare Energien mit Hilfe...
Stromnetz-Windenergieanlagen

Pilotprojekt: Tennet und Statkraft wollen bei Netzüberlastung weniger Erneuerbare drosseln

Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet und der Energiekonzern Statkraft untersuchen in einem gemeinsamen Pilotprojekt, wie das Netz intelligent gesteuert werden kann. Dazu gehört die Nutzung der...
Stromleitungen-Windturbine

Mit welcher Geschwindigkeit und wie breiten sich Störungen im Stromnetz aus?

Eine Studie der Jacobs University Bremen ist zu überraschende Erkenntnissen über erneuerbare Energien und Störungen in Stromnetzen gelangt. Wie intensiv die Belastung der Netze...
Sonne und Wolken

“Goldene Erbsen” erzeugen Wasserstoff ohne Strom

Einen Weg, mithilfe von energiearmem Infrarotlicht energiereichen Wasserstoff direkt ohne großen technischen Aufwand und Stromverbrauch herzustellen, haben Forscher des KIT gefunden: „Goldene Erbsen“, die...
Ehepaar Gräfe (r.) vor ihrer KWK-Anlage mit Alexandra Botor vom GWI (r.) und Simone Richrath von der ICM (2.v.l.)

Pilotprojekt: KWK-Anlagen in 20 Haushalten um Speicher ergänzt

Vor fünf Jahren startete das InnovationCity Ruhr-Projekt „100 KWK-Anlagen in Bottrop“. Damals wurden 100 Strom produzierende Heizungsanlagen, die nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)...

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X